WANDERN

Tourenprogramm 2020

 

Liebe Wanderfreunde,

für die neue Wander- und Touren-Saison (ab 2020) gibt es das obligatorische Programmheft in der bisherigen Form nicht mehr. Es wurde mit der 30. Auflage u.a. auch aus Zeit- und Kostengründen eingestellt.  Wir werden unser Tourenangebot jedoch im bisherigen Umfang schon beibehalten. Die Veröffentlichung erfolgt aber jetzt in Form von Flyern, die auf dieser Seite (hier rechts) zum Download bereitgestellt werden.

An die Mitglieder der Wanderabteilung wird der Flyer auch noch per Mail versandt - wer außerhalb unserer Mitglieder daran Interesse hat, darf sich gerne an unseren Abteilungsleiter wenden.

Wir werden zu Beginn der Saison allerdings erst mal nur das Programm für das Schneeschuhwandern hier veröffentlichen - die weiteren Programme (Wandern, Alpin-Touren und Motorradausfahrten) folgen dann ab Ende Januar 2020. Damit sind wir auch bei der Terminierung der einzelnen Unternehmungen viel flexibler und können auch kurzfristig auf notwendige Änderungen reagieren.

Tagestouren werden auch weiterhin wie im bisherigen Rahmen auf der Startseite der Wanderabteilung aktuell angekündigt.

Es empfieht sich daher, regelmäßig bei uns vorbei zu schauen!

 
Aufgrund einiger negativer Begebenheiten  mussten wir unsere Teilnahmebedingungen konkretisieren und ausführlicher formulieren - für alle, mit vernünftigem Menschenverstand nichts aussergewöhnliches, sondern wohl eher selbstverständlich. Wer sich bei unseren Touren anmeldet, akzeptiert diese Bedingungen automatisch - ansonsten ist keine Teilnahme möglich.
 
Die in den Tourenbeschreibungen genannten Anmeldetermine sind unbedingt einzuhalten, nur dann können die Tourenführer vernünftig planen und organisieren. Nach Anmeldeschluss kann eine Teilnahme nicht mehr garantiert werden. Sollten bis zum Anmeldeschluss nicht ausreichend (mindestens vier!) Teilnehmermeldungen vorliegen, wird die Tour abgesagt.
 
Unsere Tourenführer sind alle ehrenamtlich für den Verein tätig und lediglich für die Organisation und Wegführung verantwortlich, nicht jedoch für die Sicherheit der einzelnen Teilnehmer bei eventuellen Schadensfällen. Für Schäden können deshalb weder die Tourenführer noch der Polizei-Sportverein über den Rahmen der bestehenden Vereinsversicherungen hinaus haftbar gemacht werden. Für die Vereinsmitglieder besteht beim Badischen Sportbund eine Vereinsversicherung, bei der alle Unternehmungen grundversichert sind. Darüber hinaus wird für die Touren im Alpinbereich eine zusätzliche Haftpflicht- und Unfallversicherung abgeschlossen. Die hierfür anfallenden Gebühren werden auf alle angemeldeten Teilnehmer umgelegt und vom Tourenführer eingezogen. Für Nichtmitglieder des Polizei-Sportvereins, die an unseren Touren teilnehmen wollen, erheben wir eine Teilnahmegebühr in Höhe von 5,00 Euro pro Tourentag. Diese Gebühr wird bei einem Vereinsbeitritt im laufenden Jahr auf den Mitgliedsbeitrag angerechnet werden.
         
Wir wünschen uns alle eine erfolgreiche Tourensaison bei möglichst optimalen Witterungsbedingungen, eine rege Beteiligung von Mitgliedern, aber auch von Nichtmitgliedern, sowie uns allen wiederum einen unfallfreien Verlauf aller Touren.

 

Berg Heil !

Herbert Higle

Abteilungsleiter

 

PS: Es wird gebeten, vor einer Anmeldung sich auch unsere Teilnahmebedingungen durchzulesen. Sie werden nämlich mit der Anmeldung anerkannt.

 

Tourenprogramm 2019 - Downloadbereich
Flyer Wandertouren 2019 (Restangebot)
Schneeschuh-Schnuppertag 2020
Schneeschuhwoche in den Dolomiten 2020