FUSSBALL - Junioren


Hallole miteinander,

wir sind wieder da und für alle die es nicht wissen, dieser Spruch stammt von einem alten
Aufstiegs-T-Shirt des SC Freiburg.
Nein Spaß beiseite, es wird immer besser und wir werden immer mehr.  Seit Beginn der
Vorbereitung zu den Turnieren im Frühjahr/Sommer 2017 ist die Anzahl der Spieler-/innen
auf 26 gestiegen. Die Trainingsbeteiligung ist gut bis sehr gut, aber was uns als Trainer ein
bißchen traurig stimmt, ist das das Mannschaftsverhältnis manchmal darunter leidet,
weil es welche gibt die die andere ärgern oder den Trainingsablauf stören, so dass alle
darunter leiden. Fußball ist ein Mannschaftssport und diese Gefüge kann nur bestehen,
wenn man sich untereinander versteht und respektiert. Unsere Mannschaft ist jung und
sie werden es lernen, wie man sich untereinander brauchen wird. Von Turnier zu Turnier
werden sie lernen, die Stärken und Schwächen der anderen zu nutzen.
Angefangen hat es mit unserem Turnier in Umkirch, wo wir als Gast zu deren Spielenach-
mittag eingeladen waren. Dies war für uns die Möglichkeit auch mal gegen andere Mann-
schaften im Bezirk zu spielen, was wir als sehr lehrreich empfanden. Hier haben wir auch
zum ersten Mal unsere neuen Trikots (siehe Fotos) getragen, die wir von unserer Jugendleiter
überreicht bekamen. Nochmals vielen Dank dafür, das die G-/und F-Jugend die neuen Trikots
vom Verein bekommen hat.
Heute, am 01.05.17, ist unsere Turnierrunde gestartet, die wir so gut es geht mit zwei
Mannschaften bestreiten werden.  Wir werden probieren, das es immer zu unterschiedlich
Mannschaftskonstilationen kommen wird, aber versprechen können wir nichts. Wir wollen
ja lernen, das egal wer mit wem spielt, dies in den Turnieren umgesetzt und weiter verbessert
werden kann.
Wir werden uns wieder melden, aber wahrscheinlich wird dies erst nach der Turnierrunde
sein, da unser Kurier nur ein paar Mal im Jahr erscheint.

Bis dahin eure F2 mit den Trainern Özkan, Ali und Sebastian.

Hallole miteinander,

nachdem nun schon über eine längere Zeit nichts von der alten G bzw. von der neuen F2
zu hören oder lesen war, probieren wir es nun mal im neuen Jahr regelmässig was zu
schreiben.
Wir, also die neue F2, sind momentan, falls sich unsere Trainer nicht verzählt haben,
insgesamt 22 Jugendspieler-/innen. Ja auch ein Mädchen hat wieder den Weg zu uns
gefunden. In der sogenannten Vorrunde im Herbst 2016 haben wir wieder mehr oder
minder erfolgreich an den Pflichtturnieren bei verschiedenen Freiburger Vereinen teil-
genommen und die ein oder andere Süssigkeit mitgenommen. Ab und an gab es auch
mal eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme bei diesen Turnieren.
Dann schließlich, nachdem es draußen immer kühler wurde, sind wir nun schon seit
November Samstags in der Adolf-Reichwein-Schule anzutreffen, wo wir unser Hallen-
training absolvieren. Dank unserer Trainer haben wir seit Mitte Januar bisher an fünf
Hallenturnieren teilgenommen und eins steht nun Anfang März noch aus. Zweimal
waren wir in Müllheim, einmal in Hochdorf, einmal in Waldkirch und zuguterletzt auch
bei unserem eingenen Turnier in Gundelfingen. Die Hallenturniere sind eine willkommene
Abwechslung zum Training und hier kann man nun endlich auch mal Medallien bekommen.
Der verdiente Lohn für die Anstrengungen in der Halle, weil man wieder einmal sehen muss,
das die Spiele in der Halle doch sehr schnell und komplett anderst sind wie auf dem Rasen.
Spätestens Ende März wollen wir die Halle verlassen und uns wieder voll in die Vor-
bereitung auf die Rückrunde im Frühjahr stürzen. Hoffen wir das das Wetter einiger-
maßen mitmacht, aber wir Fußballer sind ja einiges gewöhnt, wenn wir auch noch recht
jung sind. So dies war unser erster Bericht für das Jahr 2017 und weitere werden folgen.

Bis dahin eure F2 mit den Trainern Özkan, Ali und Sebastian.

Trainer
F1

Gino Reinhardt

Telefon: 0178-6383852

F2

Sebastian Makamul